Quelle-Pleite rasch überwunden

P&P kauft leerstehende Gebäude des einstigen Versandriesen.


26.08.2010 - FÜRTH  - Die Kleeblattstadt hat die Folgen der Quelle-Pleite überwunden: Rund ein Jahr nach dem Ende des Großversenders hat sich nicht nur die Arbeitslosenquote wieder auf ein normales Maß eingependelt - auch die leer stehenden Gebäude haben neue Besitzer gefunden.
 
Die sehr rührige Bauträgerfirma P&P hat rund 80 Prozent der einstigen Quelle-Immobilien in Fürth gekauft. Insgesamt sind es rund 30.000 Quadratmeter einstiger Geschäftsflächen, die relativ schnell in Wohnungen und einen kleinen Gewerbepark umgewandelt werden.

Besagter Gewerbepark entsteht zurzeit auf 10.000 Quadratmetern in der Flößaustraße 22 - 24. Er trägt den Namen „Next“, was laut P&P-Geschäftsführer Michael Peter die Zukunftsorientierung des Projektes symbolisieren soll. In der Königswarter Straße wird ein Quelle-Bau zu Business-Apartments mit einem und zwei Zimmern als Hotelalternative umgebaut.

Die Firma P&P hat sich in Fürth unter anderem mit Neubauprojekten unter anderem im Südstadtpark auf dem früheren Gelände der US-Kasernen einen Namen gemacht.

Hier geht es zum Bereich P&P Investment

P&P Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten aus unserem Hause informiert werden?

Dann senden Sie und einfach Ihre E-Mail-Adresse zu und Sie erhalten unseren monatlichen Newsletter mit Informationen zu Veranstaltungen, neuen Bauprojekten und Unternehmensneuigkeiten.