P&P kauft 12.000m² Areal in Fürth

Unternehmen plant Micro-Apartments und Wohnungen für rund 50 Mio. € Verkaufsvolumen


Die P&P Gruppe hat insgesamt 12.000 m² auf dem ehemaligen Tuchergelände zwischen Schwabacher Straße und Rednitztal in Fürth erworben. 250 Micro-Apartments und 180 Wohnungen mit einem Gesamtverkaufsvolumen von rund 50 Mio. € sollen auf dem Gelände entstehen.

Auf knapp 7000 m² ist ein Wohnensemble aus mehreren Mehrfamilienhäusern geplant. Die rund 180 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen werden unmittelbar am Rednitztal liegen und von der attraktiven Kombination aus Innenstadtnähe und ruhiger Lage am Wiesengrund profitieren.

Auf der anderen Hälfte des Grundstücks, das hier an die Schwabacher Straße grenzt, sollen 250 Micro-Apartments mit einer Gesamtmietfläche von 10.000 m² realisiert werden. Die vollmöblierten Apartments sind insbesondere für internationale Fachkräfte, Geschäftsleute und Pendler der umliegenden Großfirmen attraktiv. Die verkehrsgünstige Lage mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr kommt diesem Konzept zugute.

Der Baubeginn für die Micro-Apartments ist im Frühjahr 2016 vorgesehen, mit dem Bau der Wohnungen wird man im darauffolgenden Jahr starten.

Hier die ganze Pressemitteilung als PDF herunterladen

Hier geht es zum Bereich P&P Investment

P&P Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten aus unserem Hause informiert werden?

Dann senden Sie und einfach Ihre E-Mail-Adresse zu und Sie erhalten unseren monatlichen Newsletter mit Informationen zu Veranstaltungen, neuen Bauprojekten und Unternehmensneuigkeiten.