Deutlicher Zuwachs im Investmentbereich 2015

P&P Gruppe Bayern Logo

Unternehmen steigert An- und Verkäufe auf über 100 Millionen


Die P&P Gruppe konnte 2015 ihren Gesamtumsatz in den An- und Verkäufen auf über 100 Millionen Euro steigern. Das Unternehmen hat stark investiert und dabei Schwerpunkte auf Gewerbe- und High-Street-Immobilien gesetzt. Neben der Metropolregion und Baden-Württemberg wurde auch erstmals in München angekauft.

"Wir konnten unser Portfolio 2015 qualitativ und quantitativ in gewünschter Weise erweitern und sind sehr zufrieden, dass wir unsere Strategie so umsetzen und den Geschäftsbereich Real Estate weiter ausbauen konnten", erläutert Geschäftsführer Michael Peter.

Auch für 2016 ist weiteres Wachstum in diesem Geschäftsfeld geplant. Das Unternehmen sieht für Ankäufe in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern 150 Millionen Euro vor. Im Verkauf will die Gruppe 200 Millionen Euro erzielen.

Neben Real Estate bleiben das Bauträgergeschäft, die Projektentwicklung, Micro-Apartments und Hotel weitere wichtige Unternehmensstandbeine.

Hier die Pressemitteilung "Deutlicher Zuwachs im Investmentbereich 2015" als PDF downloaden.

Hier geht es zum Bereich P&P Investment

P&P Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten aus unserem Hause informiert werden?

Dann senden Sie und einfach Ihre E-Mail-Adresse zu und Sie erhalten unseren monatlichen Newsletter mit Informationen zu Veranstaltungen, neuen Bauprojekten und Unternehmensneuigkeiten.