Berlin: P&P kauft Mehrfamilienhaus im Bezirk Pankow

Die vermietbare Fläche von gut 1.400 Quadratmetern verteilt sich auf 21 Wohnungen und eine kleinere Gewerbeeinheit.


Die P&P Gruppe Bayern hat ein größeres Mehrfamilienhaus im Berliner Bezirk Pankow erworben. Das Objekt in der Maximilianstraße 46 besteht, typisch für Berlin, aus einem Vorder- und einem Hinterhaus. Die vermietbare Fläche von gut 1.400 Quadratmetern verteilt sich auf 21 Wohnungen und eine kleinere Gewerbeeinheit. Das Grundstück ist ca. 1.050 Quadratmeter groß. Die Immobilie befindet sich in innerstädtischer Wohnlage mit guter Infrastruktur. 

 

Die wichtigsten Daten im Überblick:
LageBerlin, Bezirk Pankow, Maximilianstraße 46
KäuferP&P Gruppe Bayern
Baujahr1909 
Nutzungsartüberwiegend Wohnungen sowie eine kleinere Gewerbeeinheit
Grundstücksgrößeca. 1.053 m2
Miet- / Nutzflächeca. 1.412 m2

 

Hier erhalten Sie die Pressemeldung „P&P Gruppe kauft Mehrfamilienhaus in Berlin“ als PDF-Download.

Hier geht es zum Bereich P&P Investment

P&P Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten aus unserem Hause informiert werden?

Dann senden Sie und einfach Ihre E-Mail-Adresse zu und Sie erhalten unseren monatlichen Newsletter mit Informationen zu Veranstaltungen, neuen Bauprojekten und Unternehmensneuigkeiten.